Download Now
Download
Menu
Download Now

Jeden Tag nur Schnitzel mit Pommes: Schmeckt es Ihnen noch?

Ralf Rechmann
03.04.2016 16:30:00

Mit bloola wird Ihr Kantinenplan interaktiv und das ist erst der Anfang von Social Collaboration.

Social Collaboration ist ein tolles Schlagwort, aber irgendwie inhaltsleer. Wenn ich mir hingegen den Firmenalltag anschaue, wird die vernetzte Kommunikation plötzlich begreifbar. Werfen wir also gemeinsam einen Blick auf den ungeliebten Kantinenplan - und ich zeige Ihnen, wie bloola hilft, dass es Ihnen besser schmeckt.

Wirklich alternativlos? Schnitzel mit PommesPlanlos zu Mittag

Die Mittagspause mit den Kollegen ist für mich oft ein Höhepunkt des Arbeitsalltags. Umso perfekter, wenn dann noch das Essen meinem Geschmack entspricht. Was es denn so geben wird, kann ich dem Kantinenplan entnehmen. Meist ausgedruckt und ans schwarze Brett geheftet oder scheinbar ganz modern als pdf-Dokument im Intranet zu finden..

Meckern, aber niemand bekommt es mit

So oder so, es bleibt eine Informations-Einbahnstraße. Die Küchencrew stellt die Wochenmenüs zusammen und wir meckern wie immer, warum es jeden Tag Schnitzel mit Pommes gibt und die vegetarische Alternative wie immer ungenießbar ist. Alle meckern, aber niemand bekommt es mit. Schon gar nicht die Köche. Und so ändert sich auch weiterhin nichts..

Von der Information zur Interaktion

Genau an dieser Problemkante kann Social Collaboration helfen. So helfen, dass es Ihnen in Zukunft besser schmecken wird. Eine echt praktische Lösung und alles was Sie brauchen, das ist eine interaktive Plattform. Eine firmenweite Online-Plattform, die Sie aus der Sackgasse der Informations-Einbahnstraße entkommen lässt.

Interaktiver Kantinenplan mit bloola realisiertMit bloola kann die Küchencrew Ihren Kantinenplan online verfügbar machen. Angereichert mit tollen Bildern auflisten, was es wann zu essen geben wird. Informationen zu Zusatzstoffen und Allergenen bereitstellen und direktes Feedback der Mitarbeiter einsammeln. Was hat geschmeckt, was nicht und was würde man gerne mal essen.

Sie selbst loggen sich mit Ihrem Smartphone oder PC/Mac ein - denn Zugriff haben nur Mitarbeiter - und können sich bequem von überall und jederzeit informieren, was Ihre Kantine Ihnen anbietet. Ein Klick genügt und Sie verabreden sich mit Kollegen zur Mittagspause und bewerten anschließend das Essen. Das ist echte Interaktion mit einem greifbaren Mehrwert.

Sprungbrett zur gelebten Social Collaboration Plattform

Intern kann der Küchenchef zudem erfassen, wie viele Essen rausgingen und somit den Ressourceneinsatz effizienter planen, Kosten einsparen und zeitgleich die Qualität verbessern. Und auch der Chef ist zufrieden, denn plötzlich wird die Social Collaboration Plattform wirklich genutzt und gelebt. Was beim Kantinenplan klappt, erleichtert dann in Zukunft auch die koordinierte Projektarbeit. Eben weil jeder nun die Werkzeuge kennt und nutzt, um effektiver zusammenzuarbeiten.

So wird Social Collaboration mit Inhalt gefüllt - Inhalte, die Sie als Unternehmen weiterbringen. Interessiert? Dann zeigen wir Ihnen, was sonst noch alles mit bloola möglich ist. Nehmen Sie mit den Social Collaboration Experten der unoso in Gevelsberg Kontakt auf und lassen Sie es sich schmecken, es ist angerichtet!

Unser Management Guide

Holen Sie sich jetzt Ihre kostenlose Version mit den Themen

  • Deutung des Begriffs Digitalisierung
  • Woher kommt der Digitalisierungseffekt?
  • Warum ist Digitalisierung für alle wichtig?
  • Wie entwickle ich smarte Produkte?
  • Wie optimiere oder erfinde ich neue Geschäftsmodelle?
  • Digital(e) Wellen schlagen
    • Wie nutze ich die Digitale Transformation?
    • Wie bin ich erfolgreich mit der Digitalen Transformation?
  • Anwendungsfelder der Digitalisierung
  • Die Zukunft der Digitalisierung für mein Unternehmen
Ebook Management Guide

You May Also Like

These Stories on Social Collaboration

Subscribe by Email

No Comments Yet

Let us know what you think