de | en

Der bloola Inside Blog

Personifiziertes Firmenwissen: Haben Sie sich unersetzlich gemacht?

Sie begeben Sie sich in eine gefährliche Abhängigkeit, wenn das Wissen Ihres Unternehmens in Einzelpersonen lagert. Mit der Social Collaboration Software bloola lösen sie dieses Problemfeld und gewinnen zudem noch einen unschätzbaren Informationsmehrwert dazu.

Wenn Herr Müller in seinen wohlverdienten Urlaub geht, dann geht auch sein angesammeltes Firmenwissen mit ihm. Seine Vertreter sind wie üblich nur ungenügend eingearbeitet und kein vollständiger Ersatz. Somit läuft Ihr Unternehmen auf Notbetrieb. Hoffentlich läuft alles nach Plan. Denn Herr Müller ist mit seinem Wissen schlicht unersetzlich. Können Sie sich diesen Notbetrieb leisten?

Unersetzlich - was zunächst wie ein wertschätzendes Kompliment klingt, hat bei näherer Betrachtung seine Schattenseiten. Weniger für Ihre Mitarbeiter sondern in erster Linie für Ihr Unternehmen. Denn Ihre Mitarbeiter haben personifiziertes Wissen angesammelt, das ansonsten niemand besitzt, zudem nur unvollständig und nicht auf dem neuesten Wissensstand dokumentiert ist. Kennt man.

Themen: Digitalisierung social collaboration informationen bloola wissensmanagement betriebsklima

Jeden Tag nur Schnitzel mit Pommes: Schmeckt es Ihnen noch?

Mit bloola wird Ihr Kantinenplan interaktiv und das ist erst der Anfang von Social Collaboration.

Social Collaboration ist ein tolles Schlagwort, aber irgendwie inhaltsleer. Wenn ich mir hingegen den Firmenalltag anschaue, wird die vernetzte Kommunikation plötzlich begreifbar. Werfen wir also gemeinsam einen Blick auf den ungeliebten Kantinenplan - und ich zeige Ihnen, wie bloola hilft, dass es Ihnen besser schmeckt.

Themen: Digitalisierung social collaboration kommunikation sprungbrett informationen bloola interaktiv